Selbstorganisation – Wie behalte ich meine Ziele und Aufgaben im Blick?

Wer kennt das Problem nicht – der Posteingang im E-Mail Account läuft über, der Chef kommt alle 30 Minunten ins Büro mit einer neuen Highprio Aufgabe und man selbst hat sich noch Aufgaben vorgenommen und die Frau möchte obendrein noch das man vom Einkaufen etwas bestimmtes mitgebracht bekommen – aber wie schaffe ich das alles zu bewältigen? Man hat doch noch selbst bestimmte Ziele im Blick …

Einen gesunden Weg finden – Ziele setzen!

Ich persönlich setze mir Ziele:

  • Was will ich dieses Jahr erreichen?
  • Was will ich in einem Quartal oder in einem Monat erreichen?
  • Was will ich in der nächsten Woche erreichen?

Wenn man sich keine Ziele setzt, egal ob für den nächsten Arbeitstag oder für die kommende Woche, und seine Aufgaben nicht organisiert – läuft man Gefahr sich irgendwann „ausgebrannt“ zu fühlen und die Übersicht zu verlieren.

Lösung – Organisation!

Wie habe ich es geschafft, meine Aufgaben und ToDos zu organisieren, das ich alles auf einem Blick habe? Mit der Kanban-Methode.

Das Tool „Meistertask“ unterstützt mich hierbei.

Wofür ist Meistertask interessant?

Grundsätzlich für jeden. Ob Hausfrau, Freiberufler oder Arbeitnehmer.

Was ist das Ziel von Meistertask und wo unterstützt es mich?

Meistertask erfindet das Rad nicht neu. Was Meistertask sehr einfach und intuitiv bereitstellt, ist ein Kanban Board – welches über native Apps für Windows und Apple aber auch für Smartphones verfügbar ist. Somit ist generell ein Zugriff auf Deine wichtigsten Tasks jederzeit und überall möglich.

Aber wie gesagt, Meistertask ist erstmal nichts anderes – als ein simples Kanban Board. Aber was ist ein Kanban Board eigentlich? Ein Kanban Board, gezeigt am Beispiel von Meistertask, besitzt erstmal 3 Lanes:

Lane 1: Offen

Hier sammelt man einfach alle offenen ToDos

Lane 2: In Arbeit

Habt ihr etwas an dem ihr aktuell arbeitet? Dann zieht ihr es einfach von Lane 1 zur Lane 2.

Lane 3: Erledigt

Alles was ihr aus Lane 1 nicht machen wollt – oder aus Lane 2 erledigt habt, zieht ihr in Lane 3.

Wie setze ich Meistertask jetzt für mich ein?

Meistertask bietet für jede Plattform (halbwegs) native Apps an: Windows, Android, MacOs und Apple Smartphones. Meistertask ist kostenlos. Erstellt euch doch einfach mal zum Testen ein kostenloses Konto.

Ich persönlich habe mir für meine Projekte und für meine privaten Todos / Ziele einzelne Projekte erstellt. Dies geht wie folgt (Erklärt am Beispiel unter MacOS:

Schritt 1: Klickt auf das +-Symbol um ein neues Projekt anzulegen

Schritt 2: Jetzt auf „Neues Projekt“ klicken, alle Projekte haben ihre eigene Kanban Boards. Ihr könnt Aufgaben aber auch Projektübergreifend verschieben. Hierzu bietet die Meistertask Dokumentation viele Informationen.

Schritt 3: Jetzt könnt ihr unter Punkt 1 einen Name für das Projekt angeben.

Und schon ist das Projekt angelegt – in unserem Beispiel das Noobis.de Projekt:

Glückwunsch – fertig!

Fazit:

Meistertask hilft Aufgaben und Ziele zu verwalten und im Blick zu behalten. Ich werde parallel hierzu noch mal einen Artikel veröffentlichen, wie Meistertask bzw. die Kanban Methode genutzt werden kann um private Ziele oder auch private Herausforderungen meistern können.

Teilt mir doch bitte über die Kommentar Funktion mit, ob ihr Meistertask – oder ein ähnliches Tool einsetzt um eure Aufgaben und Ziele im Blick zu behalten. Mich würde es auch interessieren, ob und welche Methoden ihr hierfür einsetzt ,-)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here